The Inkey List | Hyram – Salicylic Acid and Sea Kelp

Bewertung von Skincare Helper:

Skincare Helper’s Siegel für beste Seren (gegen Unreinheiten)

 

  • Empfehlenswert bei Akne | Unreinheiten
  • Reizarm
  •  0.5% eingekapselte Salicylsäure (entzündungshemmend) 5% Niacinamid (entzündungshemmend, aufhellend), 2% Bernsteinsäure (antibakteriell – inbs. hilfreich bei Akne)
  • Ohne: Parfüm, Alkohol, Silikone, Mikroplastik, Paraben, ätherische Öle | allergene Duftstoffe und Pflanzenextrakte
  • Alle Hauttypen
  • Abendroutine
  • Vegan
  • Shopping Sephora
Das Salicylic Acid & Sea Kelp Pore Clearing and Oil Control Serum von Selfless by Hyram (The Inkey List) sollte, wie der Produktname verspricht, Poren reinigen und die Sebumproduktion kontrollieren.

Zu diesem Zweck wurden 0.5% eingekapselte Salicylsäure und 5% Niacinamid eingesetzt.

Salicylsäure reinigt innerhalb der Pore und agiert – gemeinsam mit Niacinamid – entzündungshemmend.

Hervorgehoben von The Inkey List wird dabei die Beigabe von Braunalgen (1%). Die Fachliteratur ist dazu noch nicht umfassend genug. Einige Quellen schreiben Extrakten aus Braunalgen antioxidative, antientzündliche, UV-Licht absorbierende und sogar den Haarwachstum anregende Wirkung (etwa hier). Ob aber ausgerechnet diese Art von brauner Alge, die in dem Hyram Serum eingesetzt wurde, einen sichtbaren Effekt nach sich ziehen wird, ist eher fraglich. Der Hersteller verspricht hier allerdings auch nichts mehr als eine befeuchtende Wirkung.

Was viel stärker betont werden sollte, ist die Beigabe von Succinic Acid – Bernsteinsäure (2%). Studien haben gezeigt, dass unsere Hautmikroorganismen das hauteigene Glycerol fermentieren können. Dies wiederum verhindert den Wachstum von Cutibacterium acnes – ein Bakterium, das in einer Aknehaut in einer höheren Menge vorhanden ist. Und jetzt kommen wir zur Bernsteinsäure: Diese entsteht nämlich im Prozess der Fermentation von Glycerol und trägt direkt zur Reduktion von Cutibacterium acnes bei.

Die Studienlage dazu ist noch nicht umfassend genug; eine topische Verwendung von Bernsteinsäure an Mäusen konnte die Menge des Bakteriums und die damit einhergehende Entzündung reduzieren.

Alles in Allem finde ich das gelige Pore Clearing and Oil Control Serum  von Selfless by Hyram empfehlenswert und einen Versuch wert, falls Ihr mit Akne oder Rosazea zu kämpfen habt.

pH-Hinweis: Leider liegt mir der pH Wert des Serums nicht vor. Da Salicylsäure aber auch in einer pH über 4 eine antientzündliche Wirkung entfaltet, wäre bei einem höheren pH die Effizienz nicht beeinträchtigt.  Niacinamid sollte in einer sauer Umgebung nicht enthalten sein, weil es bei einer empfindlichen Haut Irritationen hervorrufen kann.

Das Produkt würde ich somit für eine eher robuste Haut empfehlen.

♦ ALTERNATIVE2% Bernsteinsäure + 1% BHA + 2% Schwefel gegen Pickel – HIER

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Produkteigenschaften

Description

Produktbeschreibung – Herstellerangaben:

“Mit einer Mischung aus Salicylsäure, Niacinamid und Bernsteinsäure wirkt das Serum gegen Unreinheiten und verstopfte Poren, ohne die Haut auszutrocknen.

Niacinamid hilft, überschüssiges Fett zu reduzieren und das Hautbild zu verfeinern, während Salicylsäure die Poren öffnet. Bernsteinsäure hilft, das Wachstum von Unreinheiten verursachenden Bakterien zu verlangsamen, während Seetang die Hautbarriere vor Wasserverlust schützt.

Jeder Kauf schützt Regenwälder vor Abholzung.”

Additional information

Ätherische Öle | Duftstoffe

Keine

Alkohol denat. | Ethanol

Harsche Tenside

Nein

Weitere Reizsstoffe

Nein

Parfüm

Empfehlenswert?

Bei empfindlicher Haut | Neurodermitis?

Ja

Bei Akne?

Ja

Bei Rosazea | Couperose?

Ja

Mikroplastik

Silikone

Zertifizierte Naturkosmetik

Vegan

Empfehlenswert?

Sehr gutes Serum für eine unreine Haut

INCI

AQUA (WATER / EAU), NIACINAMIDE, PROPANEDIOL, SUCCINIC ACID, MACROCRYSTIS P YRIFERA (KELP) EXTRACT, SODIUM HYDROXIDE, PHENOXYETHANOL, GLYCERIN, SALICYLIC ACID, XANTHAN GUM, MORINDA CITRIFOLIA CALLUS CULTURE LYSATE, SODIUM GLUCONATE,DEXTRIN, POLYDEXTROSE, AMYLOPECTIN, ETHYLHEXYLGLYCERIN, CITRIC ACID, POTASSIUM SORBATE, SODIUM BENZOATE

Reizstoffe | Allergene

Keine

Kaufen

Shopping Sephora

Reviews

There are no reviews yet.

Be the first to review “The Inkey List | Hyram – Salicylic Acid and Sea Kelp”

Additional information

Ätherische Öle | Duftstoffe

Keine

Alkohol denat. | Ethanol

Harsche Tenside

Nein

Weitere Reizsstoffe

Nein

Parfüm

Empfehlenswert?

Bei empfindlicher Haut | Neurodermitis?

Ja

Bei Akne?

Ja

Bei Rosazea | Couperose?

Ja

Mikroplastik

Silikone

Zertifizierte Naturkosmetik

Vegan

Da Formulierungen von Hautpflegeprodukten von Herstellern zuweilen geändert werden und weil Tippfehler auf Skincare Helper nicht ausgeschlossen sind, gibt es keine Garantie dafür, dass die hier dargestellten INCI-Listen in jedem Fall mit der INCI-Liste der besprochenen Pflegeprodukte übereinstimmen. Für die Vollständigkeit, Aktualität und Richtigkeit der von mir bereitgestellten Inhalte übernehme ich folglich keine Haftung. 

Dennoch bemüht sich Skincare Helper stets, die hier enthaltenen Informationen auf dem aktuellsten Stand zu halten. Solltet Ihr Unstimmigkeiten zwischen auf Skincare Helper veröffentlichten und sich auf der Produktverpackung tatsächlich befindenden INCI-Listen bemerkt haben, bitte ich um einen kurzen Hinweis darauf.

Die Bewertung von Hautpflegeprodukten erfolgt auf Skincare Helper auf den in diesem Text ausführlich vorgestellten Kriterien. Zusammengefasst werden Pflegeprodukte unter zwei Hauptkriterien bewertet: 

1) Geringer Reiz für die Haut: Sind sie mild für die Haut (d.h. enthalten keine bekannten Reizstoffe bzw. Hautallergene)?  

2) Effizienz: Enthalten Hautpflegeprodukte Inhaltsstoffe, welche die versprochene Wirkung überhaupt zulassen (z.B.: Ist die Konzentration von Vitamin C in einem Serum hoch genug, um eine aufhellende Wirkung von Pigmentflecken zu bewirken? Ist in einem “Retinol Serum” tatsächlich Retinol oder ein schwächeres Retinoid-Derivat enthalten, etc.)

Diese Kriterien sind allerdings nur Beispiele dafür, wie man Hautpflege bewerten kann. Andere Plattformen, oder auch Kosmetikhersteller selbst, ziehen andere Kriterien zur Einschätzung von Hautpflege: So wird etwa ein besonderes Augenmerk darauf gelegt, ob Produkte vegan, naturkosmetisch, silikonfrei oder frei von synthetischen Duftstoffen sind.

Die Skincare Helper zur Grunde liegende Bewertungsgrundlage resultiert aus der Überzeugung der für die Inhalte zuständigen Person, dass Pflegepräparate, welche die natürliche Hautbarriere respektiert und zugleich effektive Inhaltsstoffe einsetzt, am höchsten zu bewerten ist. Dabei handelt es sich freilich nur um eine Meinung, die – wenn auch mit Fachliteratur untermauert – eine von vielen ist.

Wenn somit ein Hautpflegepräparat auf Skincare Helper “gut” oder “schlecht” bzw. “empfehlenswert”, “nicht empfehlenswert” bzw. “reizend” eingeschätzt wird, entspricht die Einschätzung der obenen erwähnten Kriterien, die wiederum die Meinung von Skincare Heper widergibt.

Letztendlich hängt es von dem jeweiligen Konsumenten ab, welche Kriterien für die Auswahl der optimalen Hautpflege herangezogen werden.

Zum Auge-Werfen

NEWSLETTER

Die Skincare Helper Datenbank wird regelmäßig gepflegt: Alte Daten werden aktualisiert und neue Produkte hinzugefügt. Melde Dich jetzt für Updates an!