Sunday Riley – A+ High-Dose Retinoid Serum

Bewertung von Skincare Helper:


Skincare Helper’s Siegel für beste Retinoide

  • (Vorsichtig) empfehlenswert
  • Ohne: Ätherische Öle | allergene Duftstoffe, Alkohol, Parabene, Parfüm, Parfüm
  • Enthalten sind: Mikroplastik, Silikone
  • Abendroutine
  • Hohe Konzentration an Retinoiden – nichts für Anfänger!

 

Das A+ High-Dose Retinoid Serum von Sunday Riley überrascht auf den ersten Blick durch eine Formulierung ohne ätherische Öle (potenzielle Allergene), die in vielen Produkten der Kosmetikfirma enthalten sind.

Das A+ High-Dose Retinoid Serum  enthält kein Parfüm und kann durch die hohe Konzentration von Retinoiden tatsächlich die Haut zum Strahlen bringen sowie Pigmentflecken aufhellen.
Das Problem liegt jedoch… eben in der sehr hohen Konzentration von Retinoiden – diese bestehen: 

1) Zum einen aus Hydroxypinacolone Retinoate – einem auf dem Markt relativ neuen Retinoid, das inzwischen einige Studien hinter sich hat und viel versprechend erscheint (mehr zu dem Vitamin A Derivat, s. hier). Dessen Konzentration in dem A+ Retinoid Serum liegt bei satten 5%.

2) Das zweite Retinoid ist Retinol. Auch wenn Retinol in der Formulierung von Sunday Riley eingekapselt ist, d.h. langsam in die Haut transportiert wird (was theoretisch Hautirritationen minimieren sollte), ist 1% Retinol immer noch eine beachtliche Menge.

Wenn man somit beide Retinoide zusammen nimmt, kommt man auf 5% (die angeblich “retinol-ähnliche” Wirkung von blauen Algen ist bei Seite gestellt). Das kann bei einer empfindlichen Haut zu Problemen führen.

Bewerten kann man das A+ Retinoid Serum von Sunday Riley als sehr gut. Zugleich sollte jedoch zu Bedenken gegeben werden, dass das Gesichtsserum eine starke Wirkung auf die Haut haben kann und sehr vorsichtig in die Hautpflegeroutine eingeschlichen werden sollte.

Außer Retinoiden, enthält das A+ High-Dose Retinoid Serum das bewährte Antioxidans Q10 (Ubiquinone), Squalane, Phospholipide, Shea Butter, Hyaluronsäure und Bisabolol. Eine gelungene Mischung.

Wichtiger Hinweis: Möchtest Du Retinoide in der Hautpflegeroutine verwenden, musst Du täglich einen guten Sonnenschutz tragen. Sonst sind Pigmentflecken und eine vorzeitige Hautalterung vorprogrammiert. 

 

→ Falls Du dir nicht sicher bist, was Retinoide, Retinol und andere Vitamin A Derivate sind und wie sie auf die Haut wirken, könntest Du alles zu Vitamin A in Hautpflege hier nachlesen  → (hier: Zusammenfassung)

→ Hier findest Du beste Seren mit Retinol für Anfänger

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Produkteigenschaften

Description

Produktbeschreibung – Herstellerangaben:

Das A+ High-Dose Retinoid Serum von Sunday Riley kombiniert 5% Retinoidestermischung, 1% liposomal eingekapselte Retinolmischung und 0,5% Blaualgen mit natürlicher, retinoidalternativer Aktivität. Es bekämpft Zeichen des Alterns und verbessert das Aussehen von UV-geschädigter Haut. Eingekapseltes CoQ10 trägt dazu bei, das Erscheinungsbild alternder oder geschädigter Haut zu verbessern, während weißer Honig, Bisabolol, Kaktusextrakt und Ingwer aus Hawaii das Gleichgewicht der Haut aufrechterhalten und die Haut beruhigen. (Quelle)

Additional information

Ätherische Öle | Duftstoffe

Nein

Alkohol denat. | Ethanol

Ja (weniger als 1%)

Harsche Tenside

Nein

Weitere Reizsstoffe

Nein

Parfüm

Nein

Bei empfindlicher Haut | Neurodermitis?

Nein

Bei Akne?

Nur, wenn sehr vorsichtig eingeführt und dosiert

Bei Rosazea | Couperose?

Nein

Mikroplastik

Ja

Silikone

Zertifizierte Naturkosmetik

Vegan

Nein

Empfehlenswert?

Das Serum ist frei von potenziellen Allergenen. Es enthält jedoch eine hohe Konzentration von Retinoiden. Daher ist das kein Einstieg-Produkt für diejenigen, die zuvor noch keine Retinoide in Hautpflege verwendet haben bzw. die eine empfindliche Haut haben.

INCI

Water/Eau/Agua, Propanediol, Dimethyl Isosorbide, Triheptanoin, Dimethicone, Glycerin, Pentylene Glycol, Hexyldecanol, Disiloxane, Cetyl PEG/PPG-10/1 Dimethicone, Diheptyl Succinate, Propylene Carbonate, Hydroxypinacolone Retinoate (Retinoid), PPG-24-Glycereth-24, Phenyl Trimethicone, Retinol, Ubiquinone (CoQ10), Honey Extract, Sodium Hyaluronate Crosspolymer, Algae Extract, Zingiber Officinale (Ginger) Extract, Opuntia Ficus-indica Fruit Extract, Bisabolol, Butyrospermum Parkii (Shea) Butter, Phospholipids, Saccharomyces Cerevisiae Extract, Lecithin, Sodium Acrylates Copolymer, Hydrogenated Polyisobutene, 1,2-Hexanediol, 4-t- Butylcyclohexanol, Polyglyceryl-10 Stearate, Caprylyl Glycol, Helianthus Annuss (Sunflower) Seed Oil, Sorbitol, Cetylhydroxyproline Palmitamide, Polysilicone-11, Benzoic Acid, Dehydroacetic Acid, Sodium Phytate, Glyceryl Polyacrylate, Polysorbate, Hydroxyphenyl Propamidobenzoic Acid, Stearic Acid, Brassica Campestris Sterols, PVP, Capryloyl Glycerin/Sebacic Acid Copolymer, Sodium Benzoate, Alcohol, Potassium Phosphate, Decyl Glucoside, Phenoxyethanol, Hexylene Glycol, Potassium Sorbate, Tocopherol

Reizstoffe | Allergene

Das Produkt enthält keine potenziell allergen wirkenden Reizstoffe.

→ Mehr zum Thema, s. Wichtigste Reizstoffe | Allergene in Hautpflege – Liste

Kaufen

Reviews

There are no reviews yet.

Be the first to review “Sunday Riley – A+ High-Dose Retinoid Serum”

Additional information

Ätherische Öle | Duftstoffe

Nein

Alkohol denat. | Ethanol

Ja (weniger als 1%)

Harsche Tenside

Nein

Weitere Reizsstoffe

Nein

Parfüm

Nein

Bei empfindlicher Haut | Neurodermitis?

Nein

Bei Akne?

Nur, wenn sehr vorsichtig eingeführt und dosiert

Bei Rosazea | Couperose?

Nein

Mikroplastik

Ja

Silikone

Zertifizierte Naturkosmetik

Vegan

Nein

Da Formulierungen von Hautpflegeprodukten von Herstellern zuweilen geändert werden und weil Tippfehler auf Skincare Helper nicht ausgeschlossen sind, gibt es keine Garantie dafür, dass die hier dargestellten INCI-Listen in jedem Fall mit der INCI-Liste der besprochenen Pflegeprodukte übereinstimmen. Für die Vollständigkeit, Aktualität und Richtigkeit der von mir bereitgestellten Inhalte übernehme ich folglich keine Haftung. 

Dennoch bemüht sich Skincare Helper stets, die hier enthaltenen Informationen auf dem aktuellsten Stand zu halten. Solltet Ihr Unstimmigkeiten zwischen auf Skincare Helper veröffentlichten und sich auf der Produktverpackung tatsächlich befindenden INCI-Listen bemerkt haben, bitte ich um einen kurzen Hinweis darauf.

Die Bewertung von Hautpflegeprodukten erfolgt auf Skincare Helper auf den in diesem Text ausführlich vorgestellten Kriterien. Zusammengefasst werden Pflegeprodukte unter zwei Hauptkriterien bewertet: 

1) Geringer Reiz für die Haut: Sind sie mild für die Haut (d.h. enthalten keine bekannten Reizstoffe bzw. Hautallergene)?  

2) Effizienz: Enthalten Hautpflegeprodukte Inhaltsstoffe, welche die versprochene Wirkung überhaupt zulassen (z.B.: Ist die Konzentration von Vitamin C in einem Serum hoch genug, um eine aufhellende Wirkung von Pigmentflecken zu bewirken? Ist in einem “Retinol Serum” tatsächlich Retinol oder ein schwächeres Retinoid-Derivat enthalten, etc.)

Diese Kriterien sind allerdings nur Beispiele dafür, wie man Hautpflege bewerten kann. Andere Plattformen, oder auch Kosmetikhersteller selbst, ziehen andere Kriterien zur Einschätzung von Hautpflege: So wird etwa ein besonderes Augenmerk darauf gelegt, ob Produkte vegan, naturkosmetisch, silikonfrei oder frei von synthetischen Duftstoffen sind.

Die Skincare Helper zur Grunde liegende Bewertungsgrundlage resultiert aus der Überzeugung der für die Inhalte zuständigen Person, dass Pflegepräparate, welche die natürliche Hautbarriere respektiert und zugleich effektive Inhaltsstoffe einsetzt, am höchsten zu bewerten ist. Dabei handelt es sich freilich nur um eine Meinung, die – wenn auch mit Fachliteratur untermauert – eine von vielen ist.

Wenn somit ein Hautpflegepräparat auf Skincare Helper “gut” oder “schlecht” bzw. “empfehlenswert”, “nicht empfehlenswert” bzw. “reizend” eingeschätzt wird, entspricht die Einschätzung der obenen erwähnten Kriterien, die wiederum die Meinung von Skincare Heper widergibt.

Letztendlich hängt es von dem jeweiligen Konsumenten ab, welche Kriterien für die Auswahl der optimalen Hautpflege herangezogen werden.

Zum Auge-Werfen

NEWSLETTER

Die Skincare Helper Datenbank wird regelmäßig gepflegt: Alte Daten werden aktualisiert und neue Produkte hinzugefügt. Melde Dich jetzt für Updates an!