Sundance – Kids Sonnencreme SPF50

Bewertung von Skincare Helper:

Skincare Helper’s Siegel für beste Sonnencremes (reichhaltig!)

  • Empfehlenswert
  • Ohne: Ätherische Öle bzw. allergene Duftstoffe, ParfümParabene, Silikone, Mikroplastik, allergene UV-Filter, Alkohol denat.
  • Extra Wasser resistent
  • Vegan

 

Die meisten Sonnencremes der DM Eigenmarke Sundance enthalten Mikroplastik. Die Kids Sonnencreme mit SPF50 ist hingegen mikroplastikfrei. Auch ist sie frei von dem allergenen UV-Schutzfilter Octocrylen und von Alkohol, welche die meisten Sundance Sonnenschutzpräparate enthalten. Die Beigabe von antioxidativ agierendem Vitamin E und antientzündlichem Zink ist von Vorteil. 

Während die Version der  Sonnenschutzprodukte “ohne Octocrylen” von Sundance Duftstoffe erhalten, sind die “Kids” – “ohne Octocrylen” – Produkte dazu auch duftfrei. 

Das macht aus der Sonnenschutzreihe von Sundance effiziente, Wasser resistente  Sonnencremes, die für Kinder durchaus geeignet ist. 

Hinweis: Enthalten ist allerdings Decyl Glucoside, ein Inhaltsstoff, dem seit einigen Jahren in der Fachliteratur ein Allergiepotenzial zugeschrieben wird. Daher würde ich die Sonnencreme Kindern mit Neurodermitis bzw. Neigung zu Ekzemen nicht empfehlen!

Die Kids Sonnencreme von Sundance erhält somit den Skincare Helper’s Siegel. Beachtet werden muss dabei allerdings, dass die Konsistenz sehr reichhaltig (sprich: fettig) ist. Eine Erwachsenehaut würde sich wahrscheinlich an der Sonnencreme nicht besonders erfreuen können. 

UV-Schutzfilter:

  • Diethylamino Hydroxybenzoyl Hexyl Benzoate (Uvinul A Plus)
  • Diethylhexyl Butamido Triazone
  • Ethylhexyl Salicylate
  • Tris-Biphenyl Triazine (nano)
  • Ethylhexyl Triazone

 

Wenn Ihr in dem Sundance-Sortiment nach einem Sonnenschutz sucht, empfiehlt sich das Sonnenfluid→ Review zu dem Sonnenfluid von Sundance (DM) findet Ihr hier

→ Reviews zu vielen Sonnencremes, Informationen über Wartezeit nach dem Auftrag, problematische UV-Filter, Nanopartikel, mineralische versus chemische Filtern, etc. findet Ihr hier.

(1 customer review)
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Produkteigenschaften

Description

Produktbeschreibung – Herstellerangaben:

Für besonders sonnenempfindliche, ungebräunte und sensible Kinderhaut: Die neue innovative SUNDANCE Kids Sonnencreme mit LSF 50+ bietet zuverlässigen UVA+UVB-Schutz. Sie punktet mit der Reduzierung von schwer abbaubaren Inhaltsstoffen und dem Einsatz hocheffizienter Filtersysteme, wodurch sie ohne den UV-Filter Octocrylene auskommt. Zudem ist sie extra wasserfest* und kommt ohne Duftstoffe und synthetische Polymere aus. *Unabhängiges Testinstitut bestätigt: Nach 80 Minuten Aufenthalt im Wasser besteht weiterhin mindestens 50 % des ausgelobten Lichtschutzfaktors. Rezeptur ohne Mikroplastik und wasserlösliche rein synthetische Polymere. Zum Schutz der Korallenriffe und Gewässer sind alle Sonnenschutzprodukte unserer dm-Marken SUNDANCE, alverde und babylove frei von den Lichtschutzfiltern Octinoxat und Oxybenzon, gemäß dem Hawaii Riffgesetz (SB 2571). Das Gesetz tritt am 01.01.2021 in Kraft. (Quelle)

Additional information

Ätherische Öle | Duftstoffe

Nein

Alkohol denat. | Ethanol

Harsche Tenside

Nein

Weitere Reizsstoffe

Decyl Glucoside kann zu Hautallergien führen

Parfüm

Bei Akne geeignet?

Bei empfindlicher Haut | Neurodermitis geeignet?

Bei Rosacea | Couperose geeignet?

Mikroplastik

Silikone

Zertifizierte Naturkosmetik

Vegan

Wasser resistent

Weisseln

Nein

Empfehlenswert?

Ja

INCI

Aqua, Diethylamino Hydroxybenzoyl Hexyl Benzoate, Glycerin, C12-15 Alkyl Benzoate, Diethylhexyl Butamido Triazone, Ethylhexyl Salicylate, Dibutyl Adipate, Isopropyl Myristate, Polyglyceryl-2 Dipolyhydroxystearate, Polyglyceryl-3 Polyricinoleate, Tris-Biphenyl Triazine (nano), Ethylhexyl Stearate, Ethylhexyl Triazone, Tocopheryl Acetate, Zinc Sulfate, Helianthus Annuus Seed Cera, Sodium Benzoate, Decyl Glucoside, Hydrogenated Castor Oil, Caprylyl Glycol, Caprylhydroxamic Acid, Butylene Glycol, Citric Acid, Disodium Phosphate, Xanthan Gum, Ascorbyl Palmitate, Tocopherol

Reizstoffe | Allergene

Decyl Glucoside kann zu Hautallergien führen

Kaufen

Wichtige Verwendungshinweise

→ Muss man nach dem Auftrage einer Sonnencreme wirklich abwarten? (hier)

→  Wie lange wirkt eine Sonnencreme? (hier)

→  Wie viel Sonnenschutz muss man auftragen – wie sieht die Menge aus? (hier)

→  Übersicht von 50 Sonnenschutzmitteln in neun Tabellen! (hier)

 

1 review for Sundance – Kids Sonnencreme SPF50

  1. Marie

    Ein Wort: FETTIG. Dafür weißelt sie nur am Anfang, was gut ist, weil man genau sieht wo noch keine Creme aufgetragen wurde. Für den Hals ist sie ok (am Wochenende;) )

Add a review

Additional information

Ätherische Öle | Duftstoffe

Nein

Alkohol denat. | Ethanol

Harsche Tenside

Nein

Weitere Reizsstoffe

Decyl Glucoside kann zu Hautallergien führen

Parfüm

Bei Akne geeignet?

Bei empfindlicher Haut | Neurodermitis geeignet?

Bei Rosacea | Couperose geeignet?

Mikroplastik

Silikone

Zertifizierte Naturkosmetik

Vegan

Wasser resistent

Weisseln

Nein

Da Formulierungen von Hautpflegeprodukten von Herstellern zuweilen geändert werden und weil Tippfehler auf Skincare Helper nicht ausgeschlossen sind, gibt es keine Garantie dafür, dass die hier dargestellten INCI-Listen in jedem Fall mit der INCI-Liste der besprochenen Pflegeprodukte übereinstimmen. Für die Vollständigkeit, Aktualität und Richtigkeit der von mir bereitgestellten Inhalte übernehme ich folglich keine Haftung. 

Dennoch bemüht sich Skincare Helper stets, die hier enthaltenen Informationen auf dem aktuellsten Stand zu halten. Solltet Ihr Unstimmigkeiten zwischen auf Skincare Helper veröffentlichten und sich auf der Produktverpackung tatsächlich befindenden INCI-Listen bemerkt haben, bitte ich um einen kurzen Hinweis darauf.

Die Bewertung von Hautpflegeprodukten erfolgt auf Skincare Helper auf den in diesem Text ausführlich vorgestellten Kriterien. Zusammengefasst werden Pflegeprodukte unter zwei Hauptkriterien bewertet: 

1) Geringer Reiz für die Haut: Sind sie mild für die Haut (d.h. enthalten keine bekannten Reizstoffe bzw. Hautallergene)?  

2) Effizienz: Enthalten Hautpflegeprodukte Inhaltsstoffe, welche die versprochene Wirkung überhaupt zulassen (z.B.: Ist die Konzentration von Vitamin C in einem Serum hoch genug, um eine aufhellende Wirkung von Pigmentflecken zu bewirken? Ist in einem “Retinol Serum” tatsächlich Retinol oder ein schwächeres Retinoid-Derivat enthalten, etc.)

Diese Kriterien sind allerdings nur Beispiele dafür, wie man Hautpflege bewerten kann. Andere Plattformen, oder auch Kosmetikhersteller selbst, ziehen andere Kriterien zur Einschätzung von Hautpflege: So wird etwa ein besonderes Augenmerk darauf gelegt, ob Produkte vegan, naturkosmetisch, silikonfrei oder frei von synthetischen Duftstoffen sind.

Die Skincare Helper zur Grunde liegende Bewertungsgrundlage resultiert aus der Überzeugung der für die Inhalte zuständigen Person, dass Pflegepräparate, welche die natürliche Hautbarriere respektiert und zugleich effektive Inhaltsstoffe einsetzt, am höchsten zu bewerten ist. Dabei handelt es sich freilich nur um eine Meinung, die – wenn auch mit Fachliteratur untermauert – eine von vielen ist.

Wenn somit ein Hautpflegepräparat auf Skincare Helper “gut” oder “schlecht” bzw. “empfehlenswert”, “nicht empfehlenswert” bzw. “reizend” eingeschätzt wird, entspricht die Einschätzung der obenen erwähnten Kriterien, die wiederum die Meinung von Skincare Heper widergibt.

Letztendlich hängt es von dem jeweiligen Konsumenten ab, welche Kriterien für die Auswahl der optimalen Hautpflege herangezogen werden.

Zum Auge-Werfen

NEWSLETTER

Die Skincare Helper Datenbank wird regelmäßig gepflegt: Alte Daten werden aktualisiert und neue Produkte hinzugefügt. Melde Dich jetzt für Updates an!