Reflora – Akutpflege Creme

Bewertung von Skincare Helper:

 

Skincare Helper’s für beste Gesichtscreme

  • Empfehlenswert
  • Ohne: Parfüm, Ätherische Öle | allergene Duftstoffe, Alkohol, Silikone, Parabene, Mikroplastik
  • Für alle Hauttypen
  • Morgen- oder Abendroutine
  • Konsistenz: Sehr leicht, Serum
  • Vegan
  • pH 4.5
  • Shopping Amazon

 

Die Akutpflege Creme von Reflora Skin (ein deutsches Startup an der Universität Potsdam) ist an eine gereizte, trockene, empfindliche und neurodermitische Haut gedacht. Allerdings ist die Creme für all diejenigen von Vorteil, die eine geschädigte Hautbarriere haben.

Die Reflora Creme verfolgt einen Mikrobiom-freundlichen Ansatz. Das heißt, die Creme soll das Gleichgewicht des Hautmikrobioms wiederherstellen bzw. aufrechterhalten.

Das tut sie durch einen sauren pH-Wert, entzündungshemmende Wirkstoffe (Niacinamid und Hafer) und Präbiotika. 

Eine gezielte Anwendung bei Neurodermitis wird durch den Einsatz von fünf Arten von Ceramiden unterstützt. 

Beruhigende Inhaltsstoffe (Panthenol und Bisabolol sowie Shea Butter) plus Feuchthaltemitteln sind auch von der Partie. 

Insgesamt ist die Creme von Reflora Skin eine große Empfehlung für Menschen, die ihre Hautbarriere aufbauen wollen. Besonders geeignet bei Neurodermitis – auch bei Kindern als Akutpflege bzw. therapiebegleitende Pflege. 

→ Eine Review zu der Akutpflege Creme von Reflora Skin hier

Ein sehr ausführlicher Beitrag zum Hautmikrobiom hier

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Produkteigenschaften

Description

Produktbeschreibung – Herstellerangaben:

Akutpflege neu gedacht

Das Haut-Mikrobiom bezeichnet alle Bakterien, die auf der Haut leben und eine natürliche Schutzschicht bilden. Der Mikrobiom-freundliche Reflora-Komplex, 5 hauteigene Ceramide und kolloidaler Hafer beruhigen trockene und zu Neurodermitis neigende Haut.

Auf den Punkt

  • • Mikrobiom-freundlich
  • • Dermatologisch mit „sehr gut“ getestet
  • • Ohne Duftstoffe und reizende Inhaltsstoffe
  • • 98,99% natürliche Inhaltsstoffe
  • • Hergestellt in Deutschland / Vegan (Quelle)

Additional information

Ätherische Öle | Duftstoffe

Nein

Alkohol denat. | Ethanol

Harsche Tenside

Nein

Weitere Reizsstoffe

Nein

Bei Akne geeignet?

Bei empfindlicher Haut | Neurodermitis geeignet?

Silikone

Bei Rosacea | Couperose geeignet?

Zertifizierte Naturkosmetik

Mikroplastik

Parfüm

Vegan

Empfehlenswert?

Die Creme von Reflora ist als  Akutpflege bei Neurodermitis ausgelobt. Sie ist aber für jede Haut geeignet, die eine geschädigte Hautbarriere hat. Fantastisch formuliert. Sehr leichte Konsistenz.

INCI

Aqua, Pentylene Glycol, Avena Sativa Kernel Flour, Borago Officinalis (Borage) Seed Oil*, Glycerin, Butyrospermum Parkii (Shea) Butter, Alpha-Glucan Oligosaccharide, Niacinamide, Sodium Stearoyl Glutamate, Panthenol, Lactic Acid, Caprylic/Capric Triglyceride, Hydrogenated Phosphatidylcholine, Xanthan Gum, Bisabolol, Sodium PCA, Silica, Maltodextrin, Pullulan, Sclerotium Gum, Hamamelis Virginiana Leaf Extract*, Lactobacillus Ferment, Squalane, Lysolecithin, Citric Acid, Ceramide NP, Hydrogenated Lecithin, Dipropylene Glycol, Glyceryl Stearate, Sucrose Distearate, Cholesterol, Ceramide AP, Ceramide AS, Ceramide NS, Ceramide EOP, Tocopherol, Helianthus Annuus (Sunflower) Seed Oil, Microcrystalline Cellulose *aus kontrolliert biologischem Anbau

Reizstoffe | Allergene

Keine bekannten Reizstoffe

Kaufen

Amazon

Wichtige Verwendungshinweise!

Reviews

There are no reviews yet.

Be the first to review “Reflora – Akutpflege Creme”

Additional information

Ätherische Öle | Duftstoffe

Nein

Alkohol denat. | Ethanol

Harsche Tenside

Nein

Weitere Reizsstoffe

Nein

Bei Akne geeignet?

Bei empfindlicher Haut | Neurodermitis geeignet?

Silikone

Bei Rosacea | Couperose geeignet?

Zertifizierte Naturkosmetik

Mikroplastik

Parfüm

Vegan

Da Formulierungen von Hautpflegeprodukten von Herstellern zuweilen geändert werden und weil Tippfehler auf Skincare Helper nicht ausgeschlossen sind, gibt es keine Garantie dafür, dass die hier dargestellten INCI-Listen in jedem Fall mit der INCI-Liste der besprochenen Pflegeprodukte übereinstimmen. Für die Vollständigkeit, Aktualität und Richtigkeit der von mir bereitgestellten Inhalte übernehme ich folglich keine Haftung. 

Dennoch bemüht sich Skincare Helper stets, die hier enthaltenen Informationen auf dem aktuellsten Stand zu halten. Solltet Ihr Unstimmigkeiten zwischen auf Skincare Helper veröffentlichten und sich auf der Produktverpackung tatsächlich befindenden INCI-Listen bemerkt haben, bitte ich um einen kurzen Hinweis darauf.

Die Bewertung von Hautpflegeprodukten erfolgt auf Skincare Helper auf den in diesem Text ausführlich vorgestellten Kriterien. Zusammengefasst werden Pflegeprodukte unter zwei Hauptkriterien bewertet: 

1) Geringer Reiz für die Haut: Sind sie mild für die Haut (d.h. enthalten keine bekannten Reizstoffe bzw. Hautallergene)?  

2) Effizienz: Enthalten Hautpflegeprodukte Inhaltsstoffe, welche die versprochene Wirkung überhaupt zulassen (z.B.: Ist die Konzentration von Vitamin C in einem Serum hoch genug, um eine aufhellende Wirkung von Pigmentflecken zu bewirken? Ist in einem “Retinol Serum” tatsächlich Retinol oder ein schwächeres Retinoid-Derivat enthalten, etc.)

Diese Kriterien sind allerdings nur Beispiele dafür, wie man Hautpflege bewerten kann. Andere Plattformen, oder auch Kosmetikhersteller selbst, ziehen andere Kriterien zur Einschätzung von Hautpflege: So wird etwa ein besonderes Augenmerk darauf gelegt, ob Produkte vegan, naturkosmetisch, silikonfrei oder frei von synthetischen Duftstoffen sind.

Die Skincare Helper zur Grunde liegende Bewertungsgrundlage resultiert aus der Überzeugung der für die Inhalte zuständigen Person, dass Pflegepräparate, welche die natürliche Hautbarriere respektiert und zugleich effektive Inhaltsstoffe einsetzt, am höchsten zu bewerten ist. Dabei handelt es sich freilich nur um eine Meinung, die – wenn auch mit Fachliteratur untermauert – eine von vielen ist.

Wenn somit ein Hautpflegepräparat auf Skincare Helper “gut” oder “schlecht” bzw. “empfehlenswert”, “nicht empfehlenswert” bzw. “reizend” eingeschätzt wird, entspricht die Einschätzung der obenen erwähnten Kriterien, die wiederum die Meinung von Skincare Heper widergibt.

Letztendlich hängt es von dem jeweiligen Konsumenten ab, welche Kriterien für die Auswahl der optimalen Hautpflege herangezogen werden.

Zum Auge-Werfen

NEWSLETTER

Die Skincare Helper Datenbank wird regelmäßig gepflegt: Alte Daten werden aktualisiert und neue Produkte hinzugefügt. Melde Dich jetzt für Updates an!