Paula’s Choice – Skin Recovery Gesichtswasser

Bewertung von Skincare Helper:


Skincare Helper’s für beste Toner

  • Ohne: Ätherische Öle | allergene Duftstoffe, Parfüm, Alkohol, Parabene, Mikroplastik
  • Enthalten sind: Silikone (kleine Menge)
  • Shopping Paula’s Choice

 

Der Skin Recovery Toner von Paula’s Choice ist für eine trockene und sehr trockene Haut bestimmt. Er enthält u. a. Nachtkerzenöl und Borretschöl sowie eine Reihe von Feuchhaltemitteln und Antioxidantien (allerdings in geringen Konzentrationen).

Die Konsistenz des Toners ist zwar wässrig, aber zugleich milchig… Paula’s Choice beschreibt das Produkt als “reichhaltiges Gesichtswasser”, was die Konsistenz des Toners gut wiedergibt.

Wenn jemand ein Gesichtswasser in der Hautpflegeroutine verwenden möchte und eine eher trockene Haut hat, bietet sich der Skin Recovery Toner von Paula’s Choice geradezu an.

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Produkteigenschaften

Description

Produktbeschreibung – Herstellerangaben:

“Dieses reichhaltige Gesichtswasser versorgt Ihre Haut mit Antioxidantien und Pflanzenölen, die trockene und schuppige Haut bei der Regeneration unterstützen. Die feuchtigkeitsspendende, milchige Textur vermindert Hautrötungen. Das Gesichtswasser verhilft Ihnen zu glatterer Haut, die weniger trocken und empfindlich ist.” (Quelle)


 

Additional information

Ätherische Öle | Duftstoffe

Nein

Alkohol denat. | Ethanol

Nein

Harsche Tenside

Nein

Weitere Reizsstoffe

Nein

Parfüm

Nein

Für Kinderhaut?

Nein

Bei empfindlicher Haut | Neurodermitis?

Nein

Bei Akne?

Nein

Bei Rosazea | Couperose?

Nein

Mikroplastik

Nein

Zertifizierte Naturkosmetik

Silikone

Vegan

Nein

Empfehlenswert?

Ja, sehr.

Reizarme Formulierung mit tollen Wirkstoffen, deren Konzentration jedoch unbekannt ist. Ein Toner kann die Wirkung eines Serum verstärkern. Ein Muss in einer Hautpflegeroutine ist er jedoch nicht.

Entzündungshemmend | Aufhellend | Befeuchtend | Beruhigend

⇒ Hautprobleme:

  • Hyperpigmentierung (Pigmentflecken, Melasma, Altersflecken, Pickelmale)
  • Unreine Haut (Akne)
  • Unruhige Haut, Neigung zu Rötungen (event. Couperose od. Rosazea)
  • Antiaging (älternde Haut, reife Haut, Fältchen und Falten, Verlust an Kollagen)
  • Neigung zu Ekzemen bzw. Neurodermitis, sehr empfindliche Haut

INCI

Aqua, Cyclopentasiloxane (hydration), Butylene Glycol (hydration), Glycereth-26 (hydration/texture-enhancing), Dimethiconol (hydration), Oenothera Biennis (Evening Primrose) Oil (non-fragrant oil/antioxidant), Borago Officinalis (Borage) Seed Oil (non-fragrant oil/antioxidant), hyaluronic acid (hydration/skin replenishing), Tocopheryl Acetate (vitamin E/antioxidant), Tocopherol (vitamin E/antioxidant), Ascorbyl Palmitate (vitamin C/antioxidant), Panthenol (skin replenishing), Allantoin (skin-soothing), Glycerin (hydration/skin replenishing), Hydrogenated Lecithin (skin-restoring), Caprylic/Capric Triglyceride (emollient), Niacinamide (vitamin B3/skin-restoring), Superoxide Dismutase (antioxidant), PEG-40 Hydrogenated Castor Oil (emollient), Linoleamidopropyl PG-Dimonium Chloride Phosphate (stabilizer), Laureth-4 (texture-enhancing), Laureth-23 (texture-enhancing), Disodium EDTA (stabilizer), Sodium Benzoate (preservative), Chlorphenesin (preservative), Phenoxyethanol (preservative), Benzoic Acid (preservative), Sorbic Acid (preservative)

Reizstoffe | Allergene

Keine bekannten Reizstoffe

Kaufen

Shopping Paula’s Choice

Wichtige Verwendungshinweise!

Allgemeiner Hinweis zu Toner | Gesichtswasser:

In Bezug auf ein Gesichtswasser, Essence oder Toner wird die Konzentration von Wirkstoffen meist nicht angegeben und ist schwer zu entschlüsseln.

Sehr viele Toner sind so formuliert, dass sie in einer Hautpflegeroutine überflüssig sind.

Nach der Verwendung eines Gesichtswassers soll ein Serum, eine Creme bzw. eine Sonnencreme aufgetragen werden, weil Toner in der Regel keine Lipide enthalten, welche das Wasser in der Haut einschließen würden.

Ein Toner kann dafür verwendet werden, die Gesichtshaut zu befeuchten, bevor ein Serum oder eine Gesichtscreme aufgetragen wird. Dadurch wird das Pflegeprodukt schneller in die Haut einziehen. 

1 review for Paula’s Choice – Skin Recovery Gesichtswasser

  1. qogip

    Das ist mein Lieblings-Toner. Die Konsistenz ist nicht klar-wässrig, sondern etwas milchig, was den Auftrag und das Hautgefühl sehr angenehm macht. Gut beim Schichten…

Add a review

Additional information

Ätherische Öle | Duftstoffe

Nein

Alkohol denat. | Ethanol

Nein

Harsche Tenside

Nein

Weitere Reizsstoffe

Nein

Parfüm

Nein

Für Kinderhaut?

Nein

Bei empfindlicher Haut | Neurodermitis?

Nein

Bei Akne?

Nein

Bei Rosazea | Couperose?

Nein

Mikroplastik

Nein

Zertifizierte Naturkosmetik

Silikone

Vegan

Nein

Da Formulierungen von Hautpflegeprodukten von Herstellern zuweilen geändert werden und weil Tippfehler auf Skincare Helper nicht ausgeschlossen sind, gibt es keine Garantie dafür, dass die hier dargestellten INCI-Listen in jedem Fall mit der INCI-Liste der besprochenen Pflegeprodukte übereinstimmen. Für die Vollständigkeit, Aktualität und Richtigkeit der von mir bereitgestellten Inhalte übernehme ich folglich keine Haftung. 

Dennoch bemüht sich Skincare Helper stets, die hier enthaltenen Informationen auf dem aktuellsten Stand zu halten. Solltet Ihr Unstimmigkeiten zwischen auf Skincare Helper veröffentlichten und sich auf der Produktverpackung tatsächlich befindenden INCI-Listen bemerkt haben, bitte ich um einen kurzen Hinweis darauf.

Die Bewertung von Hautpflegeprodukten erfolgt auf Skincare Helper auf den in diesem Text ausführlich vorgestellten Kriterien. Zusammengefasst werden Pflegeprodukte unter zwei Hauptkriterien bewertet: 

1) Geringer Reiz für die Haut: Sind sie mild für die Haut (d.h. enthalten keine bekannten Reizstoffe bzw. Hautallergene)?  

2) Effizienz: Enthalten Hautpflegeprodukte Inhaltsstoffe, welche die versprochene Wirkung überhaupt zulassen (z.B.: Ist die Konzentration von Vitamin C in einem Serum hoch genug, um eine aufhellende Wirkung von Pigmentflecken zu bewirken? Ist in einem “Retinol Serum” tatsächlich Retinol oder ein schwächeres Retinoid-Derivat enthalten, etc.)

Diese Kriterien sind allerdings nur Beispiele dafür, wie man Hautpflege bewerten kann. Andere Plattformen, oder auch Kosmetikhersteller selbst, ziehen andere Kriterien zur Einschätzung von Hautpflege: So wird etwa ein besonderes Augenmerk darauf gelegt, ob Produkte vegan, naturkosmetisch, silikonfrei oder frei von synthetischen Duftstoffen sind.

Die Skincare Helper zur Grunde liegende Bewertungsgrundlage resultiert aus der Überzeugung der für die Inhalte zuständigen Person, dass Pflegepräparate, welche die natürliche Hautbarriere respektiert und zugleich effektive Inhaltsstoffe einsetzt, am höchsten zu bewerten ist. Dabei handelt es sich freilich nur um eine Meinung, die – wenn auch mit Fachliteratur untermauert – eine von vielen ist.

Wenn somit ein Hautpflegepräparat auf Skincare Helper “gut” oder “schlecht” bzw. “empfehlenswert”, “nicht empfehlenswert” bzw. “reizend” eingeschätzt wird, entspricht die Einschätzung der obenen erwähnten Kriterien, die wiederum die Meinung von Skincare Heper widergibt.

Letztendlich hängt es von dem jeweiligen Konsumenten ab, welche Kriterien für die Auswahl der optimalen Hautpflege herangezogen werden.

Zum Auge-Werfen

NEWSLETTER

Die Skincare Helper Datenbank wird regelmäßig gepflegt: Alte Daten werden aktualisiert und neue Produkte hinzugefügt. Melde Dich jetzt für Updates an!