Avene – B-Protect SPF50

Bewertung von Skincare Helper:

 

Die B-Protect Sonnencreme von Avene und das getönte Sonnenfluid von Avene (→ reviewed hier) sind sehr ähnlich formuliert, enthalten dieselben UV-Filter und haben extrem ähnliche Tönung.

Beide enthalten kaum Antioxidantien und agieren nur bedingt feuchtigkeitsspendend. 

Während das getönte Sonnenfluid von Avene Wasser resistent ist, ist das der B-Protect Sonnenschutz jedoch nicht.

Auch unterscheiden sich die beiden Avene Sonnenschutzprodukte im Finish: Das Sonnenfluid wirkt matter auf der Haut, während B-Protect eher samtig-natürlich aussieht und für eine normale und trockene Haut geeigneter erscheint. 

Goodies: Geringer konzentrierte Vitaminen C und E

Wäre B-Protect nicht parfümiert, würde die Sonnencreme definitiv den Skincare Helper’s Siegel erhalten.

 

UV-Filter:

  • Tinosorb M (UVA/UVB)
  • Tinosorb S (UVA/UVB)
  • Iscotrizinol (UVB)
  • Avobenzone (UVA)

 

Keine allergenen UV-Filter

Kein Abrollen

 

Review zum Vergleich von Avene Sonnenschutzprodukte hier 

→ Reviews zu vielen Sonnencremes, Informationen über Wartezeit nach dem Auftrag, problematische UV-Filter, Nanopartikel, mineralische versus chemische Filtern, etc. findet Ihr hier.

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Produkteigenschaften

Description

Produktbeschreibung – Herstellerangaben:

“Die Basis von B-Protect SPF 50+ ist eine neuartige 3-in-1-Formel: 
– UV-Schutz.
– Anti-Pollution-Effekt
– Leichte Tönung

Aufgrund der anpassungsfähigen Textur werden beim Auftragen die mikroverkapselten Pigmente freigesetzt, wodurch die leicht getönte Formulierung zum Vorschein kommt und der Haut ein getöntes Finish verleiht. Der Teint wirkt frisch, leuchtend und strahlend. ” (Quelle)

Additional information

Ätherische Öle | Duftstoffe

Nein

Alkohol denat. | Ethanol

Harsche Tenside

Nein

Weitere Reizsstoffe

Nein

Parfüm

Bei Akne geeignet?

Bei Rosacea | Couperose geeignet?

Mikroplastik

Silikone

Zertifizierte Naturkosmetik

Vegan

Wasser resistent

Weisseln

Nein

Empfehlenswert?

Sehr gut zusammengesetze Sonnencreme. Moderne UV Filter und relativ hoher UVA-Wert. Natürliches Finish. Getönt. Parfümiert.

INCI

AVENE THERMAL SPRING WATER (AVENE AQUA). C12-15 ALKYL BENZOATE. DICAPRYLYL CARBONATE. METHYLENE BIS-BENZOTRIAZOLYL TETRAMETHYLBUTYLPHENOL [NANO]. WATER (AQUA). BIS-ETHYLHEXYLOXYPHENOL METHOXYPHENYL TRIAZINE. DIETHYLHEXYL BUTAMIDO TRIAZONE. SILICA. DIISOPROPYL ADIPATE. ALUMINUM STARCH OCTENYLSUCCINATE. BUTYL METHOXYDIBENZOYLMETHANE. C10-18 TRIGLYCERIDES. MICA. TITANIUM DIOXIDE (CI 77891). DECYL GLUCOSIDE. 1,2-HEXANEDIOL. GLYCERYL STEARATE. PEG-100 STEARATE. POTASSIUM CETYL PHOSPHATE. ACRYLATES/C10-30 ALKYL ACRYLATE CROSSPOLYMER. ASCORBYL GLUCOSIDE. BENZOIC ACID. BUTYLENE GLYCOL. CAPRYLIC/CAPRIC TRIGLYCERIDE. DISODIUM EDTA. FRAGRANCE (PARFUM). GLYCERYL BEHENATE. GLYCERYL DIBEHENATE. IRON OXIDES (CI 77492). IRON OXIDES (CI 77491). IRON OXIDES (CI 77499). OXOTHIAZOLIDINE. PROPYLENE GLYCOL. SODIUM BENZOATE. SODIUM HYDROXIDE. STEARYL ALCOHOL. TOCOPHEROL. TOCOPHERYL GLUCOSIDE. TRIBEHENIN. XANTHAN GUM

Reizstoffe | Allergene

Keine bekannten Reizstoffe

Parfüm kann aber auch reizen

 

Kaufen

Shopping bag Medpex  |   Shop Apotheke  |  Doc Morris  | Medpex

Wichtige Verwendungshinweise

→ Muss man nach dem Auftrage einer Sonnencreme wirklich abwarten? (hier)

→  Wie lange wirkt eine Sonnencreme? (hier)

→  Wie viel Sonnenschutz muss man auftragen – wie sieht die Menge aus? (hier)

→  Übersicht von 50 Sonnenschutzmitteln in neun Tabellen! (hier)

 

Reviews

There are no reviews yet.

Be the first to review “Avene – B-Protect SPF50”

Additional information

Ätherische Öle | Duftstoffe

Nein

Alkohol denat. | Ethanol

Harsche Tenside

Nein

Weitere Reizsstoffe

Nein

Parfüm

Bei Akne geeignet?

Bei Rosacea | Couperose geeignet?

Mikroplastik

Silikone

Zertifizierte Naturkosmetik

Vegan

Wasser resistent

Weisseln

Nein

Da Formulierungen von Hautpflegeprodukten von Herstellern zuweilen geändert werden und weil Tippfehler auf Skincare Helper nicht ausgeschlossen sind, gibt es keine Garantie dafür, dass die hier dargestellten INCI-Listen in jedem Fall mit der INCI-Liste der besprochenen Pflegeprodukte übereinstimmen. Für die Vollständigkeit, Aktualität und Richtigkeit der von mir bereitgestellten Inhalte übernehme ich folglich keine Haftung. 

Dennoch bemüht sich Skincare Helper stets, die hier enthaltenen Informationen auf dem aktuellsten Stand zu halten. Solltet Ihr Unstimmigkeiten zwischen auf Skincare Helper veröffentlichten und sich auf der Produktverpackung tatsächlich befindenden INCI-Listen bemerkt haben, bitte ich um einen kurzen Hinweis darauf.

Die Bewertung von Hautpflegeprodukten erfolgt auf Skincare Helper auf den in diesem Text ausführlich vorgestellten Kriterien. Zusammengefasst werden Pflegeprodukte unter zwei Hauptkriterien bewertet: 

1) Geringer Reiz für die Haut: Sind sie mild für die Haut (d.h. enthalten keine bekannten Reizstoffe bzw. Hautallergene)?  

2) Effizienz: Enthalten Hautpflegeprodukte Inhaltsstoffe, welche die versprochene Wirkung überhaupt zulassen (z.B.: Ist die Konzentration von Vitamin C in einem Serum hoch genug, um eine aufhellende Wirkung von Pigmentflecken zu bewirken? Ist in einem “Retinol Serum” tatsächlich Retinol oder ein schwächeres Retinoid-Derivat enthalten, etc.)

Diese Kriterien sind allerdings nur Beispiele dafür, wie man Hautpflege bewerten kann. Andere Plattformen, oder auch Kosmetikhersteller selbst, ziehen andere Kriterien zur Einschätzung von Hautpflege: So wird etwa ein besonderes Augenmerk darauf gelegt, ob Produkte vegan, naturkosmetisch, silikonfrei oder frei von synthetischen Duftstoffen sind.

Die Skincare Helper zur Grunde liegende Bewertungsgrundlage resultiert aus der Überzeugung der für die Inhalte zuständigen Person, dass Pflegepräparate, welche die natürliche Hautbarriere respektiert und zugleich effektive Inhaltsstoffe einsetzt, am höchsten zu bewerten ist. Dabei handelt es sich freilich nur um eine Meinung, die – wenn auch mit Fachliteratur untermauert – eine von vielen ist.

Wenn somit ein Hautpflegepräparat auf Skincare Helper “gut” oder “schlecht” bzw. “empfehlenswert”, “nicht empfehlenswert” bzw. “reizend” eingeschätzt wird, entspricht die Einschätzung der obenen erwähnten Kriterien, die wiederum die Meinung von Skincare Heper widergibt.

Letztendlich hängt es von dem jeweiligen Konsumenten ab, welche Kriterien für die Auswahl der optimalen Hautpflege herangezogen werden.

Zum Auge-Werfen

NEWSLETTER

Die Skincare Helper Datenbank wird regelmäßig gepflegt: Alte Daten werden aktualisiert und neue Produkte hinzugefügt. Melde Dich jetzt für Updates an!